rotkreuzkurs-eh-header-alt.jpg Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Erste Hilfe Ausbildung

Erste Hilfe Ausbildung

Ansprechpartner

Stefan Ulrich
Ausbildungsbeauftragter


Die Kontaktdaten Ihres Ansprechpartners für diesen Lehrgang finden Sie unterhalb der jeweiligen Veranstaltungstermine auf dieser Seite..

Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden.

Termine

  • Termine in Halberstadt
    19. August 2024 um 8:00 Uhr
    Veranstaltungsort: Schulungsraum in der Klusstraße 55 in 38820 Halberstadt

    Senden Sie Ihre Anmeldung bitte an diese Mailadresse.

    Telefonische Rückfragen richten Sie bitte an Ihren Ansprechpartner in Halberstadt, Herrn Stefan Ulrich: 03941 6903-14

  • Termine in Quedlinburg
    Kursanmeldung Online
     
    Juni 2024
    BezeichnungTermineGebührVeranstaltungsortFreie Plätze 
    Erste Hilfe Ausbildung
    011-2024-EHL
    Sa. 22.6., 08:00-16:00 Uhr
       50,00 € DRK Quedlinburg
    Ballstraße 22
    D-06484 Quedlinburg
    keine



Themen und Anwendungen

  • Eigenschutz und Absichern von Unfällen
  • Helfen bei Unfällen
  • Wundversorgung
  • Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

"Richtig helfen können – ein gutes Gefühl!" Dieser Lehrgang liefert Ihnen die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf.

Lehrgangskosten

Die Lehrgangskosten für Betriebsangehörige werden grundsätzlich von der zuständigen Berufsgenossenschaft (BG) oder dem zuständigen Unfallversicherungsträger (UVT) übernommen. Voraussetzung dafür ist, dass das Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben im Original zum Lehrgangsbeginn vorliegt. Sie erhalten dies bei Ihrer zuständigen Berufsgenossenschaft (BG) oder Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger (UVT).

Für Privatteilnehmer belaufen sich die Lehrgangskosten auf 50 EUR.

Lehrgangsdauer

Der Lehrgang umfasst neun Unterrichtseinheiten (9x45 Minuten).

Stornierung

Der Auftrag zur Kursdurchführung kann bis fünf Werktage vor Beginn des Kurses kostenfrei storniert werden. Die Stornierung außerhalb der kostenfreien Stornierungsfrist bis zum Beginn des Kurstages wird mit 35,00 € je vereinbarter Person berechnet. Bei einer Nicht-Teilnahme am Lehrgang ohne vorherige Absage wird die vollständige Lehrgangsgebühr in Höhe von 50,00 € (Privatteilnehmer)/ 37,04 € (BG-Teilnehmergebühr) berechnet.

Verspätung Teilnahme

Es wird ein pünktliches Erscheinen der Teilnehmenden erwartet. Bei einer Verspätung von mehr als 45 Minuten ist die Teilnahme am Kurs aufgrund von Vorgaben der Berufsgenossenschaften leider nicht mehr möglich.

Übersicht über unsere Erste Hilfe Kurse

Erste Hilfe Ausbildung 9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten zzgl. Pausen Grundlehrgang für alle; Pflicht für Übungsleiter in Sportvereinen, betriebliche Ersthelfer etc.
Erste Hilfe Fortbildung 9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten zzgl. Pausen Fortbildungslehrgang für bspw. Übungsleiter in Sportvereinen, betriebliche Ersthelfer; die Fortbildung muss alle zwei Jahre erfolgen
Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen 9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten zzgl. Pausen Aus- und Fortbildungslehrgang für pädagogische Fachkräfte; die Auffrischung muss alle zwei Jahre erneuert werden
Erste Hilfe Ausbildung (Führerschein) 9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten zzgl. Pausen Grundlehrgang für alle; Voraussetzung für Führerscheine aller Klassen
Erste Hilfe am Kind 9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten zzgl. Pausen Erste Hilfe bei Kindernotfällen und Kinderkrankheiten; für Familienmitglieder und andere interessierte Personen bspw. aus dem privaten Umfeld
AED (Frühdefibrillation) 7 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten zzgl. Pausen Erlernen des Umgangs mit automatisierten externen Defibrillatoren (AED); die Teilnahme ist ohne Vorkenntnisse möglich